Aus Asien

Fernes Asien - Lieblingsstücke zum Träumen

Wir träumen von fernen Welten, von heißen Tagen und lauen Nächten, vom Rauschen der Wellen und vom Rascheln der Palmenblätter im Wind. Wir sehnen uns nach den exotischen Zielen, nach bunten Farben, nach üppiger Natur und schönen Sinneseindrücken. Zeit für ein Sehnsuchtsstück aus Asien.

In kaum einem anderen Teil Südostasiens konnten sich Kunst und Kultur so reich entfalten wie auf Bali. Die Insel der Götter weckt die Sehnsucht nach einem anderen Leben. Kaum ein Land scheint uns bunter als Indien oder ferner als Nepal - wir werden magisch angzogen von den exotischen Zielen, die uns der ferne Kontinent Asien in großer Anzahl bietet. Die unterschiedlichen Religionen, die gewaltigen Naturkulissen und die Vielfalt in Kunst und Kultur  - Asien ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Kein Wunder also, dass von dort auch wunderbare Möbel, bezaubernde Textilien und trendsetzende Wohnaccessoires kommen. Muschelketten, alte asiatische Hocker, Fransenkissen, Makramee Wandbehänge oder Bastkörbe sind aus dem angesagten Boho oder Scandiboho Look nicht wegzudenken. 

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Sehnsuchtsort Bali

Bali, die Insel der Götter, hat viele Kosenamen und gilt als Sehnsuchtsort schlechthin seit der Maler Walter Spies Anfang der 1930er Jahren auf die Insel zog und Bilder eines irdenen Paradieses schuf. Diese Sehnsucht hält sich bis heute. Die Perle im Indischen Ozean lockt mit zahlreichen Reizen und dem Versprechen von einem anderen Leben. Die Kultur ist fest verankert. Noch heute werden von den Einheimischen Tag für Tag eine atemberaubende Vielzahl an Zeremonien und Opferhandlungen zelebriert. Jeden Morgen, wenn der Nebel sich aus den Bäumen erhebt, die Hähne krähen und die Nacht sich lichtet sieht man zierliche Frauen kleine, aus Palmblättern geflochtene Körbchen mit Gaben auf die Opferstellen legen, sogenannte „Offerings“, die die Götter milde und geneigt stimmen. Abends wiederholt sich das Ganze. Für die meisten Menschen eine magische Erfahrung.

Bali Interior

In kaum einem anderen Teil Südostasiens konnten sich Kunst und Kultur so reich entfalten wie auf dem hinduistischen, aber auch buddhistisch und animistisch geprägten Bali. Tempel schmücken die Häuser und Dörfer, Tausende von Geisterhäusern wachen über das Wohl der Inselbewohner. Kunsthandwerk ist allgegenwärtig. Holzschnitzer und Tischler fertigen filigarne Schnitzereien und coole, robuste Möbel aus Holz oder Rattan an. Die Balinesen schnitzen fast alles, auch auf Bestellung, von atemberaubend schönen Toren über Himmelbetten bis hin zu ganzen Häuschen den sogenannten Joglos. Auf Bali gibt es fast alles zu kaufen und dies in durchwegs guter Qualität: Kunsthandwerk, Silberschmuck, Spa-Artikel, Holz- und Steinarbeiten, Stoffe, Keramik, Korbwaren oder Bilder in allen Varianten und Größen. Vieles wird auf der Insel selbst produziert, anderes von benachbarten indonesischen Inseln importiert, zum Beispiel aus Lombok oder Java. Kein Wunder, dass dieser Reichtum aus Kunst, Kultur und Inspiration die Interior-Welt beeinflusst hat. Bali ist ein Interior Paradies und hat sich zu einem Hotspot  für trendsetzende Wohnaccessoires entwickelt. Zahlreiche stylische Designerläden bieten traumhaft schöne Deko an. Aktuell sind dies vor allem Wohnaccessoires, die sich einem modernen Bohemian Lifestyle verschreiben - Muschelketten, Makramee Kissen und Wandbehänge, Bast- und Seegraskörbe, kleine Steinfiguren – alles wesentliche Essenzen des angesagten Boho oder Scandiboho Looks. Tribal Art, Black & White, aber auch Natural Living und eine natürliche Einfachheit sind hip und man hat die Qual der Wahl sich zwischen all den hinreißend schönen Dekostücken zu entscheiden.

Lieblingsprodukte aus Bali

Von unserer letzten Reise nach Bali haben wir unsere Lieblingssouvenirs mitgebracht. Für kurze Zeit sind sie hier auf unserer „Bali Special“ Seite zu erwerben. Da wir von den einzelnen Artikeln jeweils nur ganz wenige Stücke vorrätig haben, wurde das Sortiment mit zum Bali-Boho-Stil passenden Accessoires ergänzt. Zum Beispiel mit den formschönen Rattanlaternen, Steinfiguren aus anderen Teilen Indonesiens und coolen Reiskörben aus Java.