Skulptur aus antiken Papua Münzen, 58 cm

Muscheln wurden in Ozeanien lange Jahrzehnte als Währung verwendet. Oft wurden diese Muscheln in herrliche Ketten und Kopfschmuck eingearbeitet oder auf Stäbe aufgezogen. Diese Geld- oder Coin-Sticks bestehen aus ganz vielen aneinander gereihten, flachen cremefarbenen, weissen und grau-braunen Muscheln und kommen ursprünglich aus der Lumi-Region von Papua Neu Guinea. Auf einen Metallständer aufgezogen werden sie zu einem dekorativen Kunstobjekt. Ein ganz besonderes Wohnaccessoires, das es in der Form nur selten gibt. Unikat. 

Höhe ca. 58 cm, Durchmesser ca. 3-6 cm, Ständer 12x12 cm

169,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Wochen ab Zahlung

Produktnummer: CSD-3-07-03

Ihr Team von Boheme Living empfiehlt zusätzlich

Rollbild mit Farnen, 75x55
29,90 €*

Korallenast braun auf Sockel, 40x30
199,90 €*