Trends 2020

Interior Trends 2020

Man darf zeigen, dass man wohnt! Einrichtungen dürfen wieder kreativ sein. Individualismus ist gefragt, Möbel und Wohnaccessoires, welche die eigene Persönlichkeit wider spiegeln. Minimalismus ist out. Auf Statussymbole können wir verzichten, nicht aber auf individuelle Lieblingsstücke, an denen unser Herz hängt. Wir stellen unsere Feriensouvenirs aus, dekorieren mit bunten Kissen und geometrischen Formen, richten ein wie es uns gefällt. Mit Art Déco und Wiener Geflecht holen wir uns ein bisschen „Babylon Berlin“ ins Haus. Wir spielen mit unterschiedlichen Farben, Mustern und Stilen. Nichts könnte uns bei Bohème Living besser gefallen!

2020 wird aber auch japanische Ästethik Einzug halten. Die Idee des Zuhauses als "home as-sanctuary" ist stärker denn je. Einrichtungen werden in dem Zusammenhang ruhiger, zurückhaltender, wärmer, harmonischer und authentischer. Die Menschen haben ein großes Bedürfnis, mit der Natur verbunden zu sein. Elemente der „freien Natur“ wie runde, organische Formen, nachhaltige Materialien wie Rattan oder Leinen, natürliche, pastellene Töne bleiben wichtige Designelemente. Pflanzen und Pflanzenmotive, zum Beispiel gedruckt auf Kissen oder Wandbehänge, erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Auch Rattan ist weiter im Trend. Die Formen der Möbel werden aber weicher und eleganter, so dass sie auch in einem luxuriösen Ambiente ihren Platz finden.

In dem Sinne ist auch 2020 wieder ein Jahr, in dem man sagen kann "anything goes". Auf der einen Seite wird es noch bunter, lauter, schriller. Auf der anderen Seite suchen wir Frieden und Harmonie in den eigenen vier Wänden, die immer mehr zu einem Rückzugsort werden als Abgrenzung zur hektischen Welt draussen.

 

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3